Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen


1. Geltungsbereich
1.1
Für telefonische, Online- oder Faxbestellungen unserer Waren gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma Der WeinGerg (Robert Gerg), im folgenden kurz WEINGERG, vertreten durch Robert Gerg, Südliche Hauptstrasse 33, 83700 Rottach-Egern in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Etwaige von diesen AGB abweichende Regelungen gelten nur, sofern sie von uns schriftlich bestätigt worden sind.
1.2
Es wird darauf hingewiesen, dass die nachstehenden AGB ausschließlich für Endverbraucher - im Folgenden Besteller genannt -, die unsere Ware (wie unter 1.1. genannt) bestellen, gelten.

2. Kaufgegenstand
Gegenstand des Kaufvertrags ist eine der Warenstücke, die auf unserer Internetseite weingerg.de angeboten werden. Jahrgänge der Weine bzw. Verfügbarkeiten derselben sind vorbehalten.

3. Kaufvertrag
Die Ware wird nur in handelsüblicher Anzahl an den Besteller verkauft. Der Kaufvertrag kommt durch Auftragsbestätigung durch den WeinGerg zustande.

4. Kaufpreis
Die Preise der einzelnen Waren sind auf unserer Homepage genannt und verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und exklusive Versandkosten. Die Preise sind freibleibend. Die jeweilige Preisliste verliert mit dem Erscheinen einer Neuausgabe bzw. neuen Jahrgängen Ihre Gültigkeit.

5. Zahlung
5.1
Bei der Erst-Lieferung innerhalb Deutschlands bitten wir um Zahlung per Vorkasse durch Überweisung des Kaufpreises auf das Konto, welches WEINGERG dem Besteller auf dessen Bestellung mittels einer Bestätigungs-Mail, telefonisch oder per Fax mitteilt. Zahlt der Besteller per Rechnung, ist er verpflichtet nach Erhalt der Ware innerhalb von 7 Tagen den Kaufpreis zu zahlen. Nach Ablauf der Frist kommt der Besteller in Zahlungsverzug. Der Besteller hat während des Verzuges die Geldschuld in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verzinsen.
5.2
Bei Lieferung außerhalb Deutschlands bitten wir um Zahlung per Vorauskasse und per Europaüberweisung des Kaufpreises auf das Konto, welches WEINGERG dem Besteller auf dessen Bestellung mittels einer Bestätigungs-Mail, telefonisch oder per Fax mitteilt, erfolgen.
5.3
Abhängig vom Bestellwert und der Versandart zahlen Sie bei WEINGERG eine Lieferkostenpauschale für die Zusendung der bestellten Artikel:
Versandkosten für bis zu 12 Flaschen sind jeweils Euro 8,00 bei einem Gesamtwert der Bestellung bis zu Euro 100,00. Bei einem Bestellwert über Euro 100,00 gehen die Versandkosten zu unseren Lasten.
Für Lieferungen außerhalb Deutschlands müssen anfallende Transportkosten, Steuern und Zölle vom Besteller übernommen werden.

6. Lieferung
6.1
Die Lieferung erfolgt durch DHL / Deutsche Post AG o.ä. in der Regel innerhalb von 2-5 Werktagen nach Eingang der Bestellung oder nach Zahlungseingang (bei Vorkasse). Die Lieferung kann aus technischen oder logistischen Gründen auch etwas länger dauern. Sollte es zu Lieferverzögerungen kommen, benachrichtigt WEINGERG den Besteller per Mail. Es bleibt WEINGERG vorbehalten, auch Teillieferungen vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. WEINGERG liefert solange der Vorrat reicht. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von WEINGERG nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den o.g. Gründen ist der Besteller berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach erfolglosem Ablauf vom Vertrag zurückzutreten.

7. Gefahrübergang
Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit der Übergabe der Sache an den Transporteur auf den Besteller über.

8. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum von WEINGERG.

9. Gewährleistung, Garantie und Mängelanzeige
9.1
Transportschäden und offensichtliche Mängel der Ware sind unverzüglich schriftlich nach Erhalt der Ware mitzuteilen.
9.2
Bei berechtigten Rügen von Mängeln erfolgt Ersatzlieferung der Ware.
9.3
Im Übrigen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

10. Schadenersatz / Haftung
Mangelfolgeschäden sind ausgeschlossen.

11. Datenschutz
11.1. Mit der Bestellung auf der Internetseite weingerg.de werden personenbezogene Daten des Internetnutzers in Form von Bestands- und Nutzungsdaten nur insoweit erhoben, verarbeitet und genutzt, wie sie im Rahmen der Geschäftsabwicklung durch WEINGERG erforderlich sind. Dies sind insbesondere Daten wie Hausadresse, Lieferadresse, , Telefon oder Mobilfunkkontakt, Fax, Mail und Bankverbindung. Die Daten werden zum Zwecke zukünftiger vereinfachter Bestellungen und des Marketings gespeichert. Der Besteller hat ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten.
11.2
WEINGERG gibt die personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind die Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum wie Vorname, Nachnahme, Telefonnummer, Mail, Rechnungs- oder Lieferadresse. Der Besteller ist hinsichtlich dieser Datenerfassung jederzeit zum Widerruf berechtigt.

12. Sonstiges
12.1
Es gilt deutsches Recht.
12.2
Beanstandungen können unter der unter Ziffer 1.1 genannten Adresse geltend gemacht werden.
12.3
Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt.

Irrtum und Druckfehler vorbehalten. Stand: 01.01.2014

Hier zu unserem Online-Shop
mit ausführlichen Weinbeschreibungen

83700 Rottach-Egern, Südliche Hauptstr. 33  (neben der "Markthalle")   
Montag und Freitag von 10.00 bis 18.00 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag von 10.00 bis 13.00 Uhr u. 15.00 bis 18.00 Uhr
Samstag von 10.00 bis 13.00 Uhr    
Telefon:  08022-6895       Email: info@weingerg.de